Innovative Einsätze von Sandwichplatten: Klimaverbesserung in Rinderställen

Mit Dachschlitzlüftung, Sandwichplatten und Trapezblechen zur kostengünstigen Klimaverbesserung in Rinderställen.

In der deutschen und europäischen Rinderhaltung wird dem Thema Stallklima nicht genügend Aufmerksam geschenkt. Die Fachzeitschrift "Landwirt" berichtet in diesem Zusammenhang, dass in vielen europäischen Betrieben dadurch gesundheitliche Probleme bei den Tieren zu beobachten sind. Dies mache sich vor allem in der Jungviehaltung bemerkbar, wo es teilweise zu einer Jungtiersterblichkeit bis zu 25% kommt (1). Insbesondere in der Rinderhaltung

sollte der Faktor Stallklimaoptimierung eine exponierte Rolle Spielen. Rinder, so der "Landwirt", sind Tiere der kalten Klimazone. Je heißer der Sommer, desto größer der Hitzestress. Rinder genießen Winterkälte.

Rinder sind Wintertiere

Leitet man aus diesen Eigenarten nun die Optimierung des Stallklimas ab, so ergeben sich als wichtigste Klimagrößen Licht, Lufttemperatur, Luftfeuchtigkeit sowie Luftströmung. Besonders ausschlaggebend in Bezug auf Gesundheit und Leistungsfähigkeit ist neben der optimalen Temperatur eine ausreichende Belüftung. Für eine gute Milchleistung sollte die Temperatur 17°C nicht überschreiten. Das Optimum liegt bei etwa 0 °C (1). Aufwändige Curtains und Stallventilatoren oder Frischlufteinlässe und Steuerboxen sorgen bisher für die nötige Temperatur und den nötigen Luftstrom.

Sandwichplatten und Schlitze für optimales Klima 

Doch es geht auch anders. Aus Irland kommt ein Schlitzsystem für die Dacheindeckung bei der für die Dachschlitzlüftung Trapezbleche mit einem Steg von drei bis fünf Zentimetern benutzt werden. Die dadurch entstehenden Schlitze sorgen für eine optimale Ventilation. Es kondensiert keine Feuchtigkeit und zusätzlich erhält der Stall zusätzliches natürliches Licht. Um nun im Sommer die Hitze fernzuhalten, werden Sandwichplatten zur Wärmedämmung eingesetzt. Die österreichische „Bauernzeitung“ nennt für das System folgende Vorteile (2)

  • Verbesserung des Stallklimas
  • Unterstüzuung der vorhandenen Lüftung
  • Entgegenwirken von Schwitzwasserbildung
  • zusätzlicher Lichteinlass sowie
  • Kälteeinlass

Werden Melkroboter eingesetzt muss selbstverständlich auf eine ausreichende Isolierung der Maschinen und der Wasserversorgung geachtet werden.

Kennen Sie selber innovative Einsätze von Sandwichplatten? Gerne können Sie einen Kommentar hier bei uns im Blog hinterlassen.

Oder möchten Sie über die Möglichkeiten der Klimaoptimerung bzw. Wärmedämmung mittels Sandwichplatten für Ihren Rinderstall informiert werden? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

(1) http://www.landwirt.com/Stallklima-in-Rinderstallungen-Teil-2-Rinder-benoetigen-beste-Luftqualitaet-um-optimale-Leistungen-,,7810,,Bericht.html

(2) http://www.bauernzeitung.at/?+Mit+Schlitzen+im+Dach+laesst+sich+das+Stallklima+kostenguenstig+verbessern+&id=2500%2C1068931%2C%2C%2Cc1F1PSUyMCZjdD0yMyZtb2RlPW5leHQmcGFnaW5nPXllc18wXzIwJnJlaXRlcj0xMzAmYmFjaz0x