Hallenbau - Preisbeispiele Leichtbauhalle

Hallenbau Leichtbauhallen panel sell

Preise für Ihre Leichtbauhalle

S

System S

5 m x 10 m
M

System M

10 m x 10 m
L

System L

10 m x 20 m
XL

System XL

20 m x 40 m

Bitte beachten Sie nachstehende Anmerkungen oder Erläuterungen.

Profitieren Sie von entscheidenden Pluspunkten:

  • Qualität "made in Germany"
  • flexible Ausführung
  • zertifizierte Sicherheit
  • kurze Bauzeiten
  • maximale Raumausnutzung
  • günstige Konditionen
  • reduzierte Energiekosten
  • effektive Wärmeisolierung


panel sell Leichtbauhalle im Überblick

Unsere Leichtbauhallen können sowohl für private als auch für gewerbliche Zwecke eingesetzt werden. Von uns vorgefertigte Bauteile erleichtern Ihnen die Montage und sorgen für einen schnellen Aufbau und effiziente, langjährig nutzbare Hallen. Panel Sell bietet Ihnen vier vorkonfektionierte Hallengrößen zum Festpreis an. Jede Halle kann individuell dimensioniert und ausgestattet werden, durch unsere Systembauweise ist die Erweiterbarkeit jederzeit unkompliziert möglich.

Egal, ob Sie nur die Stahlkonstruktion oder einen kompletten Bauset für Ihren neue Halle benötigen, wir liefern Ihnen alle Module, damit Sie im Selbstbau oder durch Monteure Ihre Halle errichten können. Wir bieten Ihnen nur qualitativ hochwertige Stahlkonstruktionen und Komponenten für Ihren Hallenbau an. Dabei entscheiden Sie selbst wie Ihre Halle montiert werden soll.

panel sell leichbauhalle

Abbildung: Leichtbauhalle
1. Wandverkleidung | 2. Dacheindeckung | 3. Hallentor | 4. Hallentür | 5. Energyspar Bodenplatte

Technische Daten


Kenndaten Leichtbauhalle

  • Baubreiten zwischen 5,0 m bis 20,0 m
  • Baulängen 10,0 m bis 40,0 m
  • Traufenhöhe: 3,20 m bis 4,50 m
  • Firsthöhe: 4,05 m bis 7,30 m
  • Dachneigung: 12° Grad
  • Dach-Stahlpfetten, Z-Pfetten
  • Wand-Stahlpfetten, C-Profile
  • Torrahmen aus C-Profil 3,0 x 3,0m (BxH)
  • Türrahmen aus C-Profil 1,0 x 2,125 m (BxH)

Wandverkleidung

Sandwichpaneele

  • Stahl 25µm verzinkt
  • Materialstärke Außendeckschale ca. 0,50 mm, Innendeckschale ca. 0,40 mm
  • 40, 60, 80 und 100 mm starke Kerndämmung aus Polyurethan-Hartschaum
  • optimale Wärmedämmung bis zu 0,22 W/m² K
  • Standardfarbe: Grauweiß RAL 9002
  • weitere Farben RAL 9006, RAL 7016, RAL 3009
  • schwer entflammbar (nach DIN 4102-1)

panel sell dachpaneele

Abbildung: Wandpaneel & RAL Farben


Dacheindeckung

Sandwichpaneele

  • Stahl 25µm verzinkt
  • Materialstärke Außendeckschale ca. 0,50 mm, Innendeckschale ca. 0,40 mm
  • 40, 60, 80 und 100 mm starke Kerndämmung aus Polyurethan-Hartschaum
  • optimale Wärmedämmung bis zu 0,22 W/m² K
  • Standardfarbe: Grauweiß RAL 9002
  • weitere Farben RAL 9006, RAL 7016, RAL 3009
  • schwer entflammbar (nach DIN 4102-1)

panel sell dachpaneele

Abbildung: Dachpaneel & RAL Farben


Konstruktion

Satteldachausführung

  • Stahlkonstruktion in 12° Satteldachausführung
  • Verbunden durch typisierte H-V Stöße
  • feuerverzinkte Gelenkrahmenbinder aus Profilen
  • Aussteifung der Konstruktion durch Diagonalverbände und Druckrohre
  • im First- und Traufbereich sind feuerverzinkte Stahlverbinder verschraubt
  • geringe Herstellungskosten
  • korrosionsarm und stabil
  • jederzeit erweiterbar
  • hoher Wiederverkaufswert

Befestigung

Je nach Untergrund werden Leichtbauhallen mit Erdnägel oder Schwerlastdübel verankert. Ein Fundament ist nicht zwingend notwendig, Leichtbauhallen können direkt auf verdichtete Schotter-, Pflaster- oder Asphaltflächen montiert werden.

  • Bodenanker
  • inkl. Schraubverbindungen
  • inkl. prüffähiger Statik und Fundamentplan für Punktfundamente verbunden mit Streifenfundamente

Montage & Lieferzeit

Bei normaler Auftragslage ist ein Großteil der Standard-Hallengrößen sofort lieferbar, ansonsten dauert die Fertigung ca. 3 Wochen (in Ausnahmefällen auch schneller). Für die reine Montage vor Ort gelten folgende Richtwerte:

  • bis 200 m² Hallengröße = ca. xyzTage
  • 200 bis 800 m² Hallengröße = ca. xyz Tage

panel sell dachpaneele

Abbildung: Lieferzeit


Anwendungsbeispiele

panel sell hallenbau

Möglichkeiten von Leichtbauhallen

  • Lagerhalle für Industrie & Gewerbe
  • Logistikhalle, Warenein- und Warenausgang
  • Produktions- und Werkstatthalle
  • Industriehalle, Maschinenhalle und Montagehalle
  • Abfertigungshalle und Gepäckhalle
  • Paketdepot
  • landwirtschaftliche Hallennutzung
  • Verkaufshalle, Ausstellungshalle
  • Bürohalle

Allgemeine Informationen zur Hallenunterkonstruktion

Grundlage unserer Hallenbausätze für ungedämmte und wärmegedämmte Leichtbauhallen ist eine feuerverzinkte Stahlkonstruktion in Satteldachausführung. Zur Ausstattung in Spitzen-Qualität gehören verzinkte Dachstahlpfetten (Z-Pfetten), Wandstahlpfetten (C-Profilen).

ungedämmter Hallenbau

  • feuerverzinkte Stahlkonstruktion in Satteldachausführung oder Pultdachausführung.
  • verzinkte Dachstahlpfetten (Z-Pfetten), Wandstahlpfetten (C-Profilen)

hochwertige Außenhaut aus Stahltrapezblech (Profil 50/250), welches im Dachbereich mit Antitropf-Ausstattung (als Fließ) versehen ist.

gedämmter Hallenbau

  • feuerverzinkte Stahlkonstruktion in Satteldachausführung oder Pultdachausführung.
  • verzinkte Dachstahlpfetten (Z-Pfetten), Wandstahlpfetten (C-Profilen)

effektive Wärmeisolierung mittels 60 mm ISO-Paneelen (U-Wert: 0,40 W/m2 K). Stärkere Isolierungen bis zur Kerndicke von maximal 120 mm sind gegen Aufpreis auf Anfrage erhältlich.


Sandwichpaneele für Dach und Wand

Unsere Wand- und Dachpaneele beziehen wir von namhaften Lieferanten, mit denen wir langfristig partnerschaftlich zusammenarbeiten. Wir verwenden im Standard Paneele mit einer Kerndämmung von 60mm. Weitere Kernstärken von 40mm, 80mm und 100mm sind lieferbar.

panel sell dachpaneele

Abbildung: Wandpaneel

panel sell dachpaneele

Abbildung: Dachpaneel

Verfügbare Farben:

Die Farbtöne der verschiedenen Verkleidungselemente (Dach- und Wandpaneele, Kantteile, Tore etc.) können aufgrund der unterschiedlichen Materialien und Herstellungsverfahren voneinander abweichen.
Beachten Sie auch, dass die Abbildungen in ihrer Farbigkeit nicht verbindlich sind. Lediglich die RAL-Farbbezeichnungen können verbindliche Farbangaben liefern.

Sandwichpaneele RAL Farben

Abbildung: verfügbare RAL Farben für Hallenbauset

 

Optional - Energiesparbodenplatten

Ein ganz wichtiger Bestandteil bei der Errichtung einer Halle stellt die Energiesparbodenplatte dar. Die Energiesparbodenplatte ist eine Bodenplatte mit Wärmedämmung und Heizung.

Energiespar-Bodenplatte / panel sell

Abbildung: Energiespar-Bodenplatte

Diese Bodenplatten bestehen aus folgenden Bestandteilen:

  1. Hochwertige, zugelassene XPS-Platten sowie die Schallungselemente
  2. 5-Schicht Verbund-Heizröhre
  3. Heizkreisverteiler
  4. Bewehrung
  5. Spezieller Beton

Bei der Errichtung der Platten geht man wie folgt vor:

  • Schallungselemente werden verlegt
  • Es folgt die XPS-Flächendämmung
  • Verbund-Heizröhre und Heizkreisverteiler werden verlegt
  • Die Bewehrung wird eingebracht
  • Das Betonieren und Verdichten der Bodenplatte geschieht praktisch in einem Arbeitsgang
  • Die Betonoberfläche wird geglättet

Unsere Bodenplatte kann Ihre Bauzeit um mehrere Wochen verkürzen. Aufgrund des unnötigen Estrichs fällt enorm viel Feuchteeintrag weg, und die Bautrocknung wird beschleunigt. Die Heizkosten können bis zu 50% reduziert werden und führen zu langfristigen Kosteneinsparungen, da bis 1.500 qm wärmebrückenfrei gebaut werdeen kann. Dies garantiert eine ideale Wärmeverteilung, eine staubfreie Atmosphäre und eine bessere Luftfeuchte, was ein gesundes Raumklima  entstehen lässt.

Ihre Vorteile im Einzelnen

  • Die Bauzeit kann um mehrere Wochen verkürzt werden
  • Die Baukosten werden reduziert
  • Drei Gewerke vereint
  • Kein Estrich erforderlich: Die Oberfläche ist bodenbelagsfertig
  • Heizungs-Installation günstiger
  • Weniger Baufeuchte: Schnellere Bautrocknung
  • Gedämmter sichtfertiger Sockel
  • Bis zu 50 % Heizkosten sparen
  • Temperatur per Raum regelbar
  • Weniger Baufeuchte: kein Schimmel
  • Wärmebrückenfrei und hervorragende Dämmwerte
  • Beton wird als Wärmespeicher genutzt: Betonkernaktivierung
  • Niedertemperatur Fußbodenheizung
  • Freie Raumgestaltung ohne störende Heizkörper
  • Keine Staubaufwirbelungen: Allergiker, Ausstellungsräume, Lagerhaltung
  • Auch als Kühlung möglich

 Zusätzliche Vorteile beim Gewerbebau

  • Viel weniger Fugen: Fugenlos bis zu 1500 m2 zu erstellen
  • Korrespondiert mit anderen Betonsystemen
  • Sehr glatte, verschleißarme Oberfläche durch Hartstoffeintrag in oberste Betonschicht möglich
  • Mit Lastwagen befahrbar
  • Jede gewünschte Dübeltiefe umsetzbar
  • Bei großen Raumhöhen enorme Heizkostenersparnis von weit über 50 %
  • Je größer die Flächen, desto mehr Zeiteinsparung in der Bauphase, da kein Estrich trocknen muss (mehrere Wochen!)

Natürlich können Sie die Bodenplatte in Eigenregie bauen oder Sie beauftragen uns damit. Wir beraten Sie gerne.


Direkter Kontakt

So erreichen Sie unsere Mitarbeiter:

Kronau: 07253 - 4073 892

Hagen: 02331 - 3736 781

Leipzig: 0341 - 481 1249

Ansbach: 0981 - 2072 9892

E-Mail: