Steinwolle als Kernmaterial für Sandwichplatten

Als Alternative zu Polyurethan, eignet sich Steinwolle als Kernmaterial für Sandwichplatten insbesondere dann, wenn der Brandschutz im Vordergrund steht.

Steinwolle besteht aus künstlich hergestellten mineralischen Fasern, die aus Basalt, Sand, Kalkstein und sogar Altglas hergestellt werden.

Seine Temperaturbeständigkeit geht bis zu 1000 Grad Celsius, eine Eigenschaft, die Brandausbreitung verhindern kann.

Die Monomere der Steinwolle weisen sogar Resistenz gegenüber Schimmel, Fäulnis und Ungeziefern auf - ein idealer Baustoff für Sandwichplatten beziehungsweise deren Kerne.

 

Abbildung von einem Stück Steinwolle.

 

sandwichplatten kernmaterial steinwolle

 

Bildquelle Wikipedia. Die Abbildung ist unter Creative Commons Attribution 3.0 Unported lizensiert.

Urheber Achim Hering „Nähere Ansicht von Steinwollfasern“, Juni 2011.

 

 

Nächster Wikieintrag: Sandwichplatten für Dachkonstruktionen - Dachformen


Direkter Kontakt

So erreichen Sie unsere Mitarbeiter:

Kronau: 07253 - 4073 892

Hagen: 02331 - 3736 781

Leipzig: 0341 - 481 1249

Ansbach: 0981 - 2072 9892

E-Mail: