Ermittlung des Sandwichplatten U-Wertes

Zurück zur Sandwichplatten Produktseite

Zurück zu Der U Wert – Dämmeigenschaften von Sandwichplatten

Um „die richtigen“ Paneele kaufen können, muss Ihnen der sogenannte U-Wert bekannt sein. Dieser Wert ergibt sich aus dem Jahresenergie-Primär-Bedarf und dem Transmissionswärmeverlust des jeweiligen Gebäude oder Gebäudeteils.

Um den U-Wert bestimmen und die passenden Sandwichplatten bestellen zu können, haben wir für Sie Tabellen bereit gestellt, mit deren Hilfe sich die Ermittlung einfach durchführen lässt.

Gehen Sie dabei wie folgt vor:

1.) Für Wohngebäude laden Sie sich die Tabelle Bestimmung des U-Wertes für Wohngebäude herunter und öffnen diese.

2.) Für Nicht-Wohngebäude laden Sie sich dieTabelle Bestimmung des U-Wertes für Nicht-Wohngebäude herunter und öffnen diese.

3.) Die Tabellen zur Bestimmung der u-Werte befinden sich auf den Seiten 2-3 

4.) Suchen Sie in der linken Spalte (Bauteile/Systeme) nach der Art des Bauteils Gebäudesystems, welches Sie mit unseren Panellen verkleiden möchten

5.) Lesen Sie den dazugehörigen U-Wert auf der rechten Spalte ab.

Beispielhafte Bestimmung des U-Wertes eines Daches U-Wert=0,20)

u-werte-tabelle

Noch ein Wikieintrag über Sandwichplatten:

Polyurethan – Sandwichplatten Dämmmaterial